Absage des 29. Tuberkulose-Symposiums

Donnerstag, 26. März 2020 - Magglingen

Liebe Kollegen und Kolleginnen

Das Coronavirus ist seit Wochen die Hauptnachricht, und seine Auswirkungen auf unser tägliches Leben nehmen immer noch zu. Angesichts der neuesten Entwicklung, sehen wir keine andere Alternative als die Absage des TB-Symposiums in Maggingen.

Aufgrund der aktuellen Situation haben Spitäler in der Schweiz beschlossen, dass Angestellte weder in der Schweiz noch im Ausland an Kongressen teilnehmen dürfen. Dies betrifft einen Teil unserer Referenten und Teilnehmenden. Zudem sind nicht wenige von Ihnen direkt in der Bewältigung dieser Krise involviert. 

Unter diesen Umständen halten wir es für die richtige Entscheidung, das TB-Symposium abzusagen, weil die Gesundheit von uns allen am wichtigsten ist.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und grüssen Sie freundlich.

Jean-Marie Egger
Leiter Kompetenzzentrum Tuberkulose
LUNGENLIGA SCHWEIZ
jm.egger@lung.ch
www.tbinfo.ch